Schnelle GmbH

Hoch- und Tiefdrucksysteme

Raumabsaugungen

Oftmals reicht eine Punktabsaugung allein nicht aus, um die gesetzlich vorgeschriebenen Arbeitsplatz-Grenzwerte zu unterschreiten und somit eine Gefahr für den Menschen auszuschließen. Dann ist es erforderlich, den Raum zusätzlich zu be- und entlüften.

Über verschiedene Anlagensysteme mit Filteranlagen ist dies möglich.

Die Schadstoffe werden je nach Art in einer bestimmten Höhe durch Gitter angesaugt und anschließend gefiltert. In Deckenhöhe wird die gereinigte Luft über Düsen in den Raum zurückgeworfen und somit ein Druckgefälle erzeugt. So wird eine konstanter Luftstrom erzeugt, der sich von der Emissionsstelle zur Filteranlage bewegt.